#313/364 – Wehrbereichsgebürnisamt Rostock

Der Tag war erneut ein ruhiger. Ich habe mich an die Geschehnisse vor 25 Jahren zurückerinnert und habe noch einmal in diesem ungläubigen Gefühl von damals gebadet.
Ich hätte mir zu diesem Zeitpunkt nicht ansatzweise träumen lassen, einmal in der „Zone“ zu wohnen und Rostock zu meiner Heimat zu erklären.

Eine der Eselsbrücken für irgendein belangloses Thema in der Ausbildung war „Wehrbereichsgebührnisamt Rostock“, um sich die Buchstabenfolge WBGR und damit die Farben Weiß, Blau, Grün, Rot besser merken zu können. Weil das damals so völlig ausgeschlossen war, vermutlich, völlig unrealistisch.

Wie herrlich Retro das alles heute erscheint – und Kinder, wie die Zeit vergeht….
IMG_6613-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s